Pressemitteilungen

HALBJAHRESERGEBNISSE 2017 : ANSTIEG DES VERWALTETEN VERMÖGENS UND DER GEWINNE

Genf, den 30. August 2017 – Die Mirabaud-Gruppe veröffentlicht ihre Halbjahresergebnisse per 30. Juni 2017. Die verwalteten Vermögen sind im Vergleich zum Stand per 31. Dezember 2016 gestiegen. Der Gewinn der Gruppe betrug CHF 22,3 Millionen und legte damit gegenüber der Vorjahresperiode dank der Kostenkontrolle sowie guten Performances um 29% zu.

 

Per 30. Juni 2017 waren die verwalteten Vermögen im Vergleich zum Stand per 31. Dezember 2016 um 4,5% auf insgesamt CHF 31,2 Milliarden netto gestiegen. Davon entfallen CHF 8,1 Milliarden auf das Asset Management. Per 31. Dezember 2016 lagen sie bei CHF 29,9 Milliarden.

Die in der ersten Jahreshälfte erzielten Erträge belaufen sich auf CHF 151,6 Millionen (CHF 139,5 Millionen im 1. Halbjahr 2016). Sie umfassen insbesondere eine Zinsmarge von CHF 13,0 Millionen (1. Halbjahr 2016: CHF 11,6 Millionen), Kommissionen von CHF 116,9 Millionen (1. Halbjahr 2016: CHF 108,0 Millionen) und einen Ertrag aus dem Handelsgeschäft von CHF 16,3 Millionen (1. Halbjahr 2016: CHF 16,3 Millionen). Der Bruttogewinn nach Geschäftsaufwand beträgt CHF 26,8 Millionen (1. Halbjahr 2016: CHF 21,5 Millionen). Der konsolidierte Nettogewinn liegt bei CHF 22,3 Millionen (1. Halbjahr 2016: CHF 17,3 Millionen).

Die konsolidierte Bilanzsumme der Gruppe beträgt CHF 4 191,2 Millionen (CHF 4 326,8 Millionen per 31. Dezember 2016). Sie setzt sich hauptsächlich aus Kundeneinlagen auf der Passivseite zusammen. Zwei Drittel der Aktiven sind bei der Schweizerischen Nationalbank hinterlegt oder in kurzfristige Staatsanleihen mit höchster Bonität investiert, die für Liquidität und Sicherheit bürgen. Die Gruppe weist eine Kernkapitalquote (Tier 1) von 20,6% auf, die deutlich über den Minimalanforderungen liegt.

„ Diese guten Ergebnisse sind der Lohn für unsere Investitionen und bestätigen die Richtigkeit unserer Strategie einer kontrollierten internationalen Geschäftsentwicklung ", betont Yves Mirabaud, geschäftsführender Senior-Gesellschafter. „ Die finanzielle Solidität und die Struktur der Mirabaud-Gruppe ermöglichen es uns, unseren Kunden und Partnern herausragende und innovative Dienstleistungen anzubieten, die auf einem langjährigen Erfahrungsschatz gründen. "