Pressemitteilungen

MIRABAUD ASSET MANAGEMENT BAUT SEIN BRITISCHES WHOLESALE-TEAM AUS

London, 29. April 2020 – Mirabaud Asset Management – der Asset-Management-Zweig der Mirabaud Gruppe – verstärkt sein Wholesale-Vertriebsteam für UK durch das Engagement von Ozan Kazim.

Ozan Kazim kommt von Slater Investments und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung, sowohl in der Anlageverwaltung als auch im Fondsvertrieb. In den letzten fünf Jahren war er Vertriebsleiter bei Slater. Zuvor war er seit dem Jahr 2009 als Broker für Privatkunden tätig.

Durch den Eintritt von Ozan Kazim wird das Team von Mirabaud Asset Management im britischen Wholesale-Geschäft weiter verstärkt. Dies unterstreicht auch das langfristige Engagement der Gruppe für die Kundenbeziehungen in diesem wichtigen Bereich. Ozan Kazim untersteht Selina Tyler, Leiterin des britischen Wholesale-Geschäfts bei Mirabaud Asset Management.

Mirabaud Asset Management reagiert damit auf eine erhöhte Nachfrage am britischen Wholesale-Markt nach ihrem globalen Aktiengeschäft, das von den Fondsmanagern Anu Narula und Paul Middleton geleitet wird. Besonders das Portfolio im Bereich Global Equities, das sich auf Unternehmen ausrichtet, die eine führende Rolle in Bezug auf thematische und ESG-Aspekte einnimmt, findet grossen Anklang. Auch die Angebote der Gruppe im britischen Aktien- und Festzinsbereich stossen bei britischen Grossanlegern auf vermehrtes Interesse.

Dazu Selina Tyler: „Mirabaud Asset Management hat in UK einen ausgezeichneten Ruf als Anbieter von auf hoher Überzeugung basierenden und verantwortungsvollen Anlagelösungen. Wir engagieren uns langfristig in UK und der Neuzugang eines erfahrenen Fachmanns wie Ozan Kazim wird unsere Beziehungen im Wholesale- Markt weiter stärken.“