Pressemitteilungen

Liisa Juntunen verstärkt Mirabaud Asset Management als Head of Distribution

London, 30. Mai 2022 – Mirabaud Asset Management ernennt Liisa Juntunen zum Head of Distribution für alle ihre Märkte und baut damit ihre Vertriebsstrategie weiter aus.

In dieser neu geschaffenen Funktion zeichnet Liisa Juntunen für die Kundenbeziehungen, die Geschäftsentwicklung, das Marketing und die Produktstrategie in ganz Europa verantwortlich. Sie arbeitet in London und ist Lionel Aeschlimann, CEO von Mirabaud Asset Management und geschäftsführender Gesellschafter der Mirabaud-Gruppe, direkt unterstellt.

Liisa Juntunen verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche, darunter bei LGIM und AllianceBernstein. Zuvor war sie für PGIM Quantitative Solutions tätig, wo sie für die Entwicklung des institutionellen Geschäfts in der EMEA-Region mit Schwerpunkt auf der Entwicklung des Produktangebots zuständig war.

Lionel Aeschlimann: „Es ist uns ein Anliegen, immer in die besten Talente zu investieren, damit wir unseren Kunden innovative und nachhaltige High-Conviction-Anlagelösungen anbieten können. Mit Liisa Juntunen als Head of Distribution können wir unser Geschäft weiter ausbauen und den Kundenstamm in unseren Kernmärkten sowohl im institutionellen als auch im Wholesale-Segment erweitern.“

Liisa Juntunen: „Ich freue mich auf die neue Herausforderunge bei Mirabaud Asset Management. Ihr Engagement für eine nachhaltige, aktive Verwaltung überzeugt die Kunden und ich bin begeistert, an der weiteren Entwicklung mitwirken zu können.“