Pressemitteilungen

MIRABAUD & CIE SCHLIESST SICH DER WECAN COMPLY-PLATTFORM AN

Genf, 22. Januar 2021 – Mirabaud & Cie SA tritt der Blockchain-Plattform Wecan Comply der Wecan Group, einem 2015 gegründeten Schweizer Fintech-Unternehmen, bei. Dadurch will die Mirabaud das administrative Onboarding ihrer unabhängigen Vermögensverwalter (External Asset Managers, EAM) vereinfachen und standardisieren.

Das Ziel der Plattform ist die Prozessoptimierung zum Austausch rechtlicher Dokumente zwischen Banken und ihren EAM und deren Prüfung mittels Blockchain-Technologie. Wecan Comply ist weltweit die erste Blockchain-basierte Compliance-Lösung im Bankengeschäft und ermöglicht die Standardisierung von Compliance-Dokumenten, die von unabhängigen Vermögensverwaltern direkt auf die Plattform hochgeladen werden.

Pierre Donnet, Head of Independent Asset Managers bei Mirabaud & Cie SA: «Das Streben nach herausragendem Service treibt Mirabaud tagtäglich an. Darum setzen wir klar auf den technischen Fortschritt zur Optimierung unserer administrativen Aufgaben, denn so können wir unseren Kunden mehr Zeit widmen und noch besser auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen.»

Nicolas Mirabaud, geschäftsführender Gesellschafter, ergänzt: «Technologie per se ist kein Ziel, sondern ein Mittel, um unsere wahren Ziele zu erreichen, nämlich unsere Kunden zu begleiten und ihnen den besten Service zu bieten. Diesbezüglich sind unsere unabhängigen Vermögensverwalter sehr wichtige Kunden für uns. Diese digitale Lösung – der sichere und standardisierte Ansatz der Wecan Comply – erfüllt genau diesen Zweck: Sie ermöglicht unseren unabhängigen Vermögensverwaltern und uns, das in den Mittelpunkt zu stellen, was wirklich wichtig ist: die Bedürfnisse unserer Kunden.»