Pressemitteilungen

MIRABAUD VERSTÄRKT SEIN WEALTH-MANAGEMENT-GESCHÄFT IN URUGUAY

Montevideo, 16. April 2020 – Mirabaud hat Reto Hunziker die Verantwortung für Mirabaud Advisory (Uruguay) SA übertragen. Er wird bei seiner Tätigkeit von Sandra Kunze unterstützt, die ebenfalls zur Unternehmensgruppe stösst. Die Geschäftseinheit Mirabaud Advisory (Uruguay) SA erbringt in Montevideo Anlageberatungsdienstleistungen für Kunden vor Ort.

Anfang 2019 eröffnete Mirabaud zwei Geschäftseinheiten in Montevideo, eine für die Kundschaft vor Ort und eine weitere für Kunden, die in anderen lateinamerikanischen Ländern ansässig sind. Diese beiden Gesellschaften wurden bisher von Fabio Kreplak mit Unterstützung von Kommanditgesellschafter Thiago Frazao geleitet. Angesichts der Entwicklung ihrer Aktivitäten in Lateinamerika hat sich Mirabaud mit diesen beiden Neueinstellungen entschlossen, ihre Präsenz vor Ort zu verstärken. Während Reto Hunziker nun für Mirabaud Advisory (Uruguay) SA verantwortlich sein wird, trägt Fabio Kreplak weiterhin die Verantwortung für die Geschäftseinheit, die für die anderen lateinamerikanischen Länder zuständig ist.

Reto Hunziker kann auf über 30 Jahre Erfahrung im Bank- und Finanzbereich bei Schweizer Unternehmen in Uruguay, Argentinien und Brasilien zurückblicken. Er besitzt Abschlüsse in Finanzwesen und Business Administration der Universität Bern und der Universität von Barcelona und war in Uruguay für die Bank Julius Bär tätig, bevor er zu Mirabaud wechselte. In seiner neuen Funktion wird er von Sandra Kunze unterstützt, die über 15 Jahre Erfahrung im Bankenbereich vorweisen kann.

Laut Thiago Frazao, Kommanditgesellschafter und verantwortlich für die Wealth-Management-Tätigkeit auf dem lateinamerikanischen Markt, „zeigen diese beiden Neueinstellungen kaum ein Jahr nach dem Markteintritt von Mirabaud in Uruguay, dass die Unternehmensgruppe dort ihre Entwicklung weiterverfolgt, um die Anforderungen einer Kundschaft zu erfüllen, die unser Fachwissen im Bereich der Anlageberatung zu schätzen weiss.“

Fabio Kreplak, Verantwortlicher von Mirabaud International Advisory (Uruguay) SA, freut sich „über das Engagement von Reto Hunziker und Sandra Kunze. Diese beiden äusserst erfahrenen Profis sind sowohl mit dem wirtschaftlichen und regulatorischen Umfeld in Uruguay als auch mit den hohen schweizerischen Qualitätsanforderungen vertraut, die den Erfolg von Mirabaud seit mehr als 200 Jahren ausmachen.“

Für Reto Hunziker ist es eine Ehre, für Mirabaud tätig zu werden: „Letztes Jahr feierte Mirabaud sein 200-jähriges Bestehen. Während dieser 200 Jahre hat die familiengeführte Unternehmensgruppe dank rigorosem Risk-Management, starker Überzeugungen und völliger Unabhängigkeit zahlreiche internationale Krisen überwunden. Die Kompetenz von Mirabaud im Bereich der Anlageberatung und der Vermögensverwaltung ist anerkannt und geschätzt, und ich freue mich, dass ich mich künftig auf ein Netzwerk von talentierten Analysten und Experten stützen kann.“