Pressemitteilungen

MIRABAUD STÄRKT VERMÖGENSVERWALTUNGSGESCHÄFT IM NAHEN OSTEN MIT NEUEM CEO FÜR MIRABAUD MIDDLE EAST LTD

Die Sparte Wealth Management der Mirabaud-Gruppe engagiert Samir Atitallah als neuen CEO der Mirabaud Middle East Ltd. Samir Atitallah wird in Dubai arbeiten und Nicolas Mirabaud, dem geschäftsführenden Gesellschafter von Mirabaud SCA und Präsidenten des Verwaltungsrats von Mirabaud Middle East Ltd, unterstellt sein. Damit stärkt die Gruppe ihr international ausgerichtetes Vermögensverwaltungsangebot weiter.

Samir Atitallah stiess im Februar 2022 zur Mirabaud-Gruppe und wird sich ab April in Dubai mit seinen Teams im Nahen Osten dafür einsetzen, den Bekanntheitsgrad des von Mirabauds unabhängigem und individuellem Family-Office-Ansatz in der Vermögensverwaltung im Nahen Osten zu erhöhen.

Exzellenz bei der Dienstleistungserbringung ist ein Markenzeichen von Mirabaud – sie unterstützt dabei ihre Kunden, durch eine komplexe Welt zu steuern und gleichzeitig sicherzustellen, dass das Finanzwesen zu einer besseren und gerechteren Gesellschaft für alle beiträgt. Dies tut sie seit mehr als 200 Jahren.

Alain Baron, Equity Partner und Leiter Wealth Management MENA der Mirabaud-Gruppe: „Ich freue mich, dass wir Samir für unseren Markt im Nahen Osten gewinnen konnten. Diese wichtige Ernennung zeigt, dass wir unser Vermögensverwaltungsangebot kontinuierlich ausbauen und innovativ gestalten – für eine neue Generation von Kunden in Dubai oder Abu Dhabi.“

Samir Atitallah hat sich im Laufe seiner Karriere einen grossen Erfahrungsschatz im Private Banking und in der Luxusgüterbranche angeeignet. Zuletzt war Samir Atitallah als Stabschef des CEO Mitglied des Exekutivausschusses von Piaget, nachdem er mehr als drei Jahre im Bereich Organisation und Strategie der Pictet-Gruppe tätig war.Samir Atitallah ist 35 Jahre alt und Schweizer Staatsbürger. Er verfügt über einen Abschluss der ETH Lausanne.

„Die Vermögensverwaltungsbranche ist im Umbruch und ich sehe meinen Wechsel zu Mirabaud – einer Bank, die aus Überzeugung und mit Leidenschaft hohe Ziele anstrebt – daher als spannende Chance“, erklärt Samir Atitallah. „Der Nahe Osten ist eine Region, die sich durch hohes Wachstum auszeichnet. Ich bin überzeugt, dass wir uns dort in den nächsten Jahren durch eine einzigartige Positionierung, ein massgeschneidertes Verwaltungsangebot und enge Kundenbeziehungen einen Namen machen können. Besonderes freue ich mich auf die Arbeit mit den erfolgreichen und kompetenten Teams vor Ort – mit ihnen wird es uns gelingen, unsere Beziehungen zu dieser sehr anspruchsvollen Klientel zu vertiefen und sie weiterhin beim verantwortungsvollen Vermögensaufbau mit langfristiger Perspektive zu begleiten.“

Nicolas Mirabaud, geschäftsführender Gesellschafter von Mirabaud SCA und Leiter Wealth Management der Mirabaud-Gruppe: „Es freut uns sehr, dass wir auf Samir als neuen CEO von Mirabaud Middle East Ltd. zählen dürfen. Sein breitgefächertes Fachwissen in den Bereichen Strategie, Finanzen und Geschäftsentwicklung, aber auch sein persönlicher Führungsstil und seine umfassende Branchenkenntnis werden uns dabei helfen, unsere Dienstleistungserbringung zugunsten der lokalen Kunden noch weiter anzupassen und dabei wie seit jeher Tradition und Innovation auf einzigartige Weise zu verbinden.“