Pressemitteilungen

Mirabaud Lifestyle-Vehikel hat erste Investitionen getätigt und setzt Fundraising fort

Paris 29. Juli 2021 – Mirabaud Asset Management, die Investmentsparte des 1819 gegründeten unabhängigen Vermögensverwalters Mirabaud, hat für das Private-Equity-Vehikel Mirabaud Lifestyle Impact & Innovation erste Investitionen getätigt.

Das in Zusammenarbeit mit David Wertheimer geführte Mirabaud Lifestyle Impact & Innovation-Vehikel greift die gegenwärtige, von den Millennials angeführte Konsumrevolution auf und unterstützt europäische sowie globale Unternehmer, die künftig zu wichtigen Akteuren in den Bereichen Digitales, Lifestyle und Innovation werden dürften.

Das erfolgreiche erste Closing in Höhe von EUR 56 Mio. im November 2020 hat das Interesse von Anlegern aus Europa, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Asien geweckt. In den kommenden Wochen wird nun die zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen und ein weiteres Closing dürfte noch in diesem Jahr erfolgen.

Mirabaud Lifestyle Impact & Innovation investiert in Unternehmen, die auf die Interessen der konsumbewussten Generation von heute eingehen und besonderen Wert auf Verantwortungsbewusstsein und Nachhaltigkeit legen. Die Millennials und die Generation Z haben andere Prioritäten als ältere Konsumenten. Ihnen sind neben dem materiellen Wert von Produkten ein exklusives Einkaufserlebnis, die Nutzung von Technologie zur Steigerung des ganzheitlichen Wohlbefindens sowie ein innovativ und umweltfreundlich gestalteter Lebensstil wichtig.

Hinter Mirabaud Lifestyle Impact & Innovation steht ein erfahrenes und kompetentes Team, zu dem neben David Wertheimer auch Renaud Dutreil, Head of Private Equity, sowie Luc-Alban Chermette, Deputy Head of Private Equity, gehören. Es fokussiert auf Geschäftsmodelle, die genau dort ansetzen, wo die Chancen einer sich rasch verändernden Konsumlandschaft liegen.

Das Team stellt Kapital bereit und arbeitet eng mit den jeweiligen Unternehmensleitungen zusammen, um sie mit Wissen in den Bereichen Produkte, Innovation, Marketing, Management, Vertrieb und Nachhaltigkeitsstrategien zu unterstützen.

Seit dem ersten Closing hat das Mirabaud Lifestyle Impact & Innovation-Team sechs Investitionen getätigt und zwei weitere dürften ebenfalls bald abgeschlossen sein.
Highsnobiety, eine Plattform im Bereich digitale Medien und E-Commerce, war eine der ersten Investitionen. Die Plattform richtet sich an eine junge Zielgruppe und berichtet über News und Trends in den Bereichen High Fashion, Streetwear, Kunst und Kultur. Das Mirabaud-Team tauscht sich derzeit mit dem Management von Highsnobiety bezüglich Strategie, Content-Erstellung und Markenbekanntheit aus. Auch die Weiterentwicklung des einzigartigen und innovativen Offline-Kundenerlebnisses steht im Fokus.

Zudem hat das Mirabaud-Team in den Digital-Services-Anbieter Intrepid investiert, der führenden Markplatzplattformen in Südostasien solide Front- und Back-End-E-Commerce-Lösungen zur Verfügung stellt. Das Unternehmen kann Technologievorteile ausspielen und so vom starken Wachstum im E-Commerce-Markt der ganzen Region profitieren.

David Wertheimer: „Wir sind äusserst zufrieden mit unseren ersten Investitionen für den Lifestyle Impact & Innovation-Fonds. Die von uns identifizierten ‚Next Generation‘-Unternehmen sind wahre Perlen und alle haben sich ganz der Nachhaltigkeit verpflichtet. All diese Investitionen zeigen, dass unser Angebot einzigartig ist und wir Zugang zu ausgezeichneten Projekten haben. Gemeinsam mit weiteren strategischen Investoren unterstützen wir diese gezielt dabei, ihr vielversprechendes Potenzial zu entfalten. Das Ziel unseres Teams ist der Aufbau eines breitgefächerten, internationalen Portfolios von Unternehmen, die die Welt von morgen entscheidend mitprägen und damit nicht nur für unsere Anleger, sondern auch für die Gesellschaft als Ganzes einen ausserordentlichen langfristigen Wert schaffen werden.“