Pressemitteilungen

MIRABAUD ASSET MANAGEMENT LANCIERT ZWEITEN PRIVATE-EQUITY-FONDS ZUM THEMA LIFESTYLE IMPACT & INNOVATION

Luxemburg, 14. Januar 2020 – Mirabaud Asset Management erweitert nach dem erfolgreichen Closing seines ersten Private-Equity-Fonds seine Palette von Anlagelösungen in diesem Bereich: Der neue Fonds bietet Anlegern Zugang zu innovativen Unternehmen der Lifestyle- und Luxuskonsumgüterbranche mit klarer Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.

Im Einklang mit dem unternehmerischen Ansatz der 1819 gegründeten Mirabaud Gruppe beschreitet Mirabaud Asset Management weiter innovative Wege im Bereich Private Equity. Mirabaud - Patrimoine Vivant, ein erster thematischer Fonds mit Schwerpunkt auf familiengeführten Lifestyle- und Luxusgüterunternehmen mit ausgewiesenem handwerklichem und industriellem Know-how, konnte bis zum Closing im Dezember 2018 EUR 155 Millionen verbuchen.

Mit der neuen Anlagelösungkönnen Anleger an neuen Technologien und aufstrebenden Marken partizipieren, hinter denen innovative Konsumgüterunternehmen der Lifestyle-Branche stehen.

Das rasche Wachstum der globalisierten Mittelschicht, die vernetzt und umweltbewusst ist, sensibel auf Entwicklungen reagiert und sich durch ein neudefiniertes Konsumverhalten auszeichnet, bewirkt einen grundlegenden Umbruch in der aktuellen Marken- und Unternehmenswelt. Bereits jetzt werden bestehende Geschäftsmodelle in Frage gestellt, insbesondere was die Distribution und den Zugang zu Rohstoffen und Edelmetallen anbelangt. Angesichts dieser von Millennials bestimmten Konsumrevolution ist das neue Fondsangebot von Mirabaud Asset Management darauf ausgelegt, in Europa, Asien und in gewissem Umfang auch in den USA aufstrebende Unternehmer mit dem Potenzial zu Marktführerschaft in den Bereichen Digitalisierung, Mode und Innovation zu identifizieren und zu fördern. Die Unterstützung erfolgt nicht nur in Form von Kapital, sondern vor allem auch durch Vermittlung von Know-how in den Bereichen Marketing, Unternehmensführung, Distribution und Innovation.

Verantwortlich für die Umsetzung dieser Strategie, die Kapitalentwicklung und Risikokapital vereint, zeichnet der neue Private-Equity-Partner von Mirabaud Asset Management, David Wertheimer, der selbst in fünfter Generation einer in der Modebranche weltberühmten Familie entstammt. Renaud Dutreil, der ehemalige französische Minister für kleine und mittlere Unternehmen und frühere Präsident von LVMH North America, und Luc-Alban Chermette werden ebenfalls führend an diesem Projekt beteiligt sein. Dank dieser einzigartigen Kombination aus Kompetenz und Expertise ist dieses Team als eines von wenigen in der Welt in der Lage, innovative Unternehmen zu identifizieren, welche die Zukunft der Lifestyle-Branche wesentlich mitgestalten werden, und Partnerschaften mit ihnen zu schliessen.

Nachhaltiges Wachstum ist der Kern der langjährigen Tradition von Mirabaud, die auf Unabhängigkeit, Überzeugung und Verantwortung gründet, wie auch der langfristigen Vision der Gruppe. Der neue Fonds ist daher als Impact-Investing-Angebot gestaltet, um den Anliegen von Anlegern und Gesellschaft in Bezug auf die Zukunft unseres Planeten und die Gesellschaft Rechnung zu tragen.

David Wertheimer, dessen Erbe ihn in besonderem Masse für derartige Überlegungen sensibilisiert hat, erklärt: «Bei meiner täglichen Arbeit motiviert mich das Bestreben, in der zunehmend wettbewerbsintensiven Welt der digitalen Informationen, Mode und Erlebnisse die führenden Akteure von Morgen zu identifizieren.»

Lionel Aeschlimann, geschäftsführender Gesellschafter der Mirabaud Gruppe und CEO von Mirabaud Asset Management, fügt hinzu: «Mir ist es eine Ehre und ein Privileg, mit Männern und Frauen zusammenzuarbeiten, die sich mit Überzeugung und Leidenschaft für die Wirtschaft einsetzen. Unternehmertum ist einer der Kernwerte von Mirabaud. Daher verfolgen wir tagtäglich das Ziel, Unternehmen bei der Erweiterung ihrer internationalen Reichweite und der Schaffung von Arbeitsplätzen zu unterstützen. Gleichzeitig wollen wir sie für nachhaltige Entwicklung sensibilisieren.»

Renaud Dutreil ergänzt: «Das Private-Equity-Angebot von Mirabaud bietet alle Merkmale, die Anleger sich wünschen: eine internationale Präsenz mit einer humanen Dimension, eine klare, spezialisierte Positionierung, einen praxisnahen Unternehmensführungsansatz, Leidenschaft fürs Investieren, Unternehmertum und ein Erbe, das exzellente Leistungen und den Ausgleich von Interessen in den Mittelpunkt der Wertschöpfungskette stellt. Für David Wertheimer, Luc-Alban Chermette und mich selbst bildet die Zusammenarbeit mit Mirabaud angesichts der 200-jährigen traditionsreichen, auf Unternehmertum fokussierten Geschichte das ideale Umfeld, um Wert für unsere Anleger zu schaffen.»