Pressemitteilungen

MIRABAUD ASSET MANAGEMENT KÜNDIGT VERSCHMELZUNG ZWEIER GLOBALER WANDELANLEIHENFONDS AN

Luxemburg, 18. Dezember 2019 – Mirabaud Asset Management gibt die Verschmelzung zweier globaler Wandelanleihenfonds zu einem einzigen Vehikel bekannt. Damit will das Unternehmen seine ESG-konforme Palette von Wandelanleihenlösungen stärken.

Der Altitude Convertible Monde Fonds wurde 2015 in Frankreich lanciert, um den Anlegern von Mirabaud Zugang zu einem der allerersten globalen Wandelanleihenfonds zu ermöglichen, der ESG-Prinzipien in den Anlageprozess integrierte. Auch der in Luxemburg domizilierte Mirabaud - Convertible Bonds Global, der vom selben Team verwaltet wird und sich an ein breiteres europäisches Publikum richtet, hat seither ESG- und Nachhaltigkeitsprinzipien in seinen Ansatz integriert. Dies ist Bestandteil der Strategie von Mirabaud Asset Management, ESG-Kriterien in allen Fonds zu verankern.

Da die Anlageprozesse beider ESG-Wandelanleihenfonds sich einander angenähert hatten, schlug Mirabaud ihren Anlegern eine Verschmelzung vor, um von einem grösseren Anlagenpool und Grösseneffekten profitieren zu können. Dieser Vorschlag wurde angenommen.

Demzufolge wird der 2014 aufgelegte Mirabaud - Convertible Bonds Global Anlegern weiterhin Zugang zu einer herausragenden nachhaltigen Anlagelösung für internationale Wandelanleihen und zu einem grösseren Anlagenpool bieten. Der Fonds ist in vielen europäischen Ländern zum Vertrieb zugelassen, darunter auch in der Schweiz. Der Mirabaud - Convertible Bonds Global wird derzeit von Morningstar mit 4 Sternen bewertet und ist in seiner Citywire-Vergleichsgruppe über ein, drei und fünf Jahre im obersten Quartil klassiert.

Nicolas Crémieux, Lead Portfolio Manager der beiden Fonds, wird den Ansatz des Mirabaud - Convertible Bonds Global unter Führung von Renaud Martin, dem Leiter des Wandelanleihenteams, fortführen.

Beide verfügen über umfassende Erfahrung im Wandelanleihensegment und verwalten derzeit in einem Team aus vier Spezialisten die Strategien von Mirabaud Asset Management für europäische und internationale Wandelanleihen. Als verantwortungsvolle aktive Anleger gestalten die Anlageteams von Mirabaud Asset Management unseren ESG-Ansatz massgeblich mit und werden von einem Team von ESG-Spezialisten unter Leitung von Hamid Amoura unterstützt.

Nicolas Crémieux kommentiert: «Wegen ihrer Konvexität sind Wandelanleihen eine strategische Anlage, die dazu beiträgt, im Auf und Ab der Finanzmärkte zu bestehen. Ihr dualer Charakter ermöglicht es Anlegern, ein gewisses Engagement im zusätzlichen Aufwärtspotenzial von Aktien einzugehen, und bietet zugleich die defensiven Vorteile des Bond Floors – und all das in einem ESG-konformen Format.»