Pressemitteilungen

MIRABAUD ASSET MANAGEMENT BAUT DEN BEREICH EMERGING MARKETS DEBT AUS

London, 15. Oktober 2018 – Mirabaud Asset Management ernennt Puneet Singh zum Senior Portfolio Manager. Er wird Daniel Moreno, Head of Emerging Markets Debt, unterstützen.

Die Einstellung von Puneet Singh ist ein weiterer Schritt zum Ausbau der Asset-Management-Kompetenzen im bestehenden Fixed-Income-Team, das aufgrund seiner Leistung und Expertise viele Mandate gewinnen konnte und heute allseits anerkannt ist. Das Fixed-Income-Team von Mirabaud Asset Management verwaltet aktuell mehr als USD 1,5 Milliarden. Die Vermögen sind auf eine Reihe von Produkten und Mandaten verteilt, die sich sowohl an professionelle als auch an institutionelle Investoren richten.

Puneet Singh, der seit 13 Jahren im Bereich der Schwellenmärkte tätig ist, begann seine Laufbahn bei UBS Investment Bank in London. Danach arbeitete er als Berater bei der Commerzbank AG und ab 2008 bei Barclays Capital. Dort befasste er sich mit Zinssätzen, Derivaten und der Kontrolle von Kreditprodukten. 2012 schloss er das MBA-Programm des INSEAD ab und trat bei Citigroup ein, wo er zwei Jahre lang Schwellenländeranleihen strukturierte und Finanzierungslösungen entwickelte. Bevor Puneet Singh zu Mirabaud wechselte, konzentrierte er sich in London bei Black Rock in der Global Fundamental Fixed Income Group als Portfolio Manager auf Schwellenländeranleihen.

Daniel Moreno, Head of Emerging Markets Debt bei Mirabaud Asset Management, erklärt: «Wir freuen uns, einen begabten neuen Portfoliomanager wie Puneet Singh als Mitglied unseres Anleihenteams zu begrüssen, das zu den wesentlichen strategischen Schwerpunkten von Mirabaud Asset Management zählt. Er teilt unsere Werte und unseren aktiven Verwaltungsansatz, der auf starken Überzeugungen aufbaut. Jetzt sind wir ideal aufgestellt, um unsere Kunden mit erstklassigen, robusten und nachhaltigen Lösungen zu betreuen.»