Pressemitteilungen

Daniel Herrera neuer Leiter Kommunikation von Mirabaud

Genf, 16. März 2017 – Die Mirabaud-Gruppe ernennt Daniel Herrera zum neuen Leiter Kommunikation. Er übernimmt die neue Funktion per 11. Mai 2017 und begleitet künftig die Umsetzung der Strategie von Mirabaud auf schweizerischer und internationaler Ebene.

Daniel Herrera ist ein anerkannter Kommunikationsexperte, der zuvor als PR-Beauftragter und Unternehmenssprecher für Nestlé Schweiz, als Kommunikationsleiter und Pressesprecher der Banque Cantonale Vaudoise (BCV), für den America’s Cup in Valencia, für Romande Energie, für die Kudelski-Gruppe sowie die Assura-Gruppe tätig war. Ferner gründete er die Kommunikationsagentur YJOO Communications Lausanne, die er von 2012 bis 2015 leitete. Daniel Herrera bringt eine fundierte Erfahrung in Bereichen wie der Image- und Reputationspflege, der Medienarbeit, der internen Kommunikation, der institutionellen Werbung und dem Sponsoring sowie in der Krisenkommunikation mit. Er hat ausserdem einen Lehrauftrag am Institut Suisse de Relations Publiques (SPRI) in Lausanne inne.

Seine Berufserfahrung sowie seine sprachliche und interkulturelle Kompetenz werden die Entwicklung und Umsetzung einer wirkungsvollen Kommunikationsstrategie der Mirabaud-Gruppe – in der Schweiz und in den anderen Ländern, in denen sie präsent ist – fördern.

Daniel Herrera ist Schweizer Bürger, Vater von drei Kindern und verfügt über einen zweisprachigen Abschluss in Rechtswissenschaften der Universität Freiburg.