Spindrift Racing nimmt als professionelles Team an Segelrennen teil. Es zählt einige Mehrrumpfboote, welche bekannt dafür sind, historische Rekorde zu brechen und bei internationalen Wettbewerben brillieren zu wollen. Mirabaud unterstützte dieses – in sportlicher, menschlicher und technologischer Hinsicht – weltweit einzigartige Projekt seit drei Jahre.

 

Der von den beiden Ausnahmeskippern Dona Bertarelli und Yann Guichard geleitete Rennstall Spindrift racing sorgt mit seinen Rennbooten seit seiner Gründung 2011 für Furore. Kühnheit beweisen, aber pragmatisch bleiben: Dieser von dem Team verfolgte Ansatz wurde bereits oft belohnt, wie die ausgezeichneten Ergebnisse sowohl bei Regatten, als auch beim Aufstellen neuer Rekorde zeigen.

Diese Ergebnisse sind die mehr als angemessene Belohnung eines spannenden Abenteuers, welches Mirabaud voller Stolz während drei Jahren (2014-2016) als Hauptpartner begleiten durfte.

Auszug Titelsammlung

2016

  • Sieger der Transat-Québec Saint-Malo und neuer Rekord (6 Tage, 1 Stunde 17 Minuten und 41 Sekunden) auf dmr Maxi Spindrift 2
  • Sieger des D35 Trophy auf dem D35 Ladycat
  • Sieger des Bol d'Or Mirabaud auf dem D35 Ladycat

Winter 2015-2016

  • Trophée Jules Verne auf dem Maxi Spindrift 2: zweite Bestzeit der Geschichte, Rekord Ouessant-Äquator, Rekord Ouessant-Tasmanien, Rekord Ouessant-Cap Horn. Dona Bertarelli ist nunmehr die schnellste Weltumseglerin der Sportgeschichte. 

2015

  • Sieger des Fastnet Race auf dem Maxi Spindrift 2

2014

  • Zweiter Platz der Route du Rhum – Ziel Guadeloupe auf dem Maxi Spindrift 2
  • Sieger des  Bol d'Or Mirabaud auf dem D35 Ladycat