Dominique Wavre steht für die grossen Herausforderungen als Solo-Weltumsegler und ist der meistprämierte Segler der Schweiz. Mirabaud hat ihm auf allen Meeren zur Seite gestanden.

© Thierry Martinez / Sea&Co

Meistprämierter Segler der Schweiz

Getragen von einem einzigartigen Wettkampfgeist hat Dominique Wavre im Laufe von 30 Jahren die grössten nautischen Herausforderungen bewältigt, so etwa die Solitaire du Figaro, die Transat Jacques Vabre, das Fastnet Race oder den America's Cup. Im Jahr 2000 wagte er die legendäre Vendée Globe und wurde der erste Schweizer Segler, dem eine Weltumrundung ohne Zwischenstopp gelang. Darüber hinaus hält er den Weltrekord für die längste Strecke, die je innerhalb von 24 Stunden absolviert wurde.

Mirabaud unterstützte den Genfer Segler sieben Jahre lang (2010-2016). Die Gruppe ist stolz darauf, ihm beim Barcelona World Race (2010), bei der Transat Jacques Vabre (2011) und der Vendée Globe (2012) zur Seite gestanden zu  haben.

Interview

Meine schönste Vendée Globe!

PDF-Datei Herunterladen (1MB)