Research und Strategie

Am Puls der Märkte. Die Teams von Mirabaud decken eine Vielzahl von Sektoren und Regionen ab. Sie identifizieren nicht nur Anlagechancen, sondern stehen ihren kunden auch bei deren Markterschliessung zur Seite.

Strategie / Compass

Das Strategieteam bietet drei verschiedene Screening-Stufen und deckt damit eine Grundgesamtheit von knapp 12 000 Unternehmen weltweit ab, wodurch es frühzeitig kurz- wie langfristige Trends bei den Dimensionen Bewertung, Qualität und Momentum ausmachen kann. Mit Hilfe unseres Online-Tools namens Compass lassen sich individuelle Aktien, Portfolios oder ganze Indizes einer eingehenden Prüfung unterziehen, und dies auf sehr intuitive und nutzerfreundliche Weise. Das Strategieteam hat aber noch viel mehr zu bieten als diese Screening-Dienste. Basierend auf dem Output von Compass entscheiden wir uns für die interessantesten Titel – und gehen dann in die Tiefe. Unsere «10-Punkte-Checkliste» wurde speziell für Fondsmanager und Buy-Side-Analysten entwickelt, die auf der Suche nach den umfassendsten Informationen zu einer bestimmten Aktie sind, dargeboten in einem konzisen und übersichtlichen Format, das nur geringe Vorkenntnisse erfordert. Langfristige Trends in Bereichen wie Wertschöpfung, Cashflow, Kapitalallokation etc. werden hier einzeln «abgehakt» und auf einer insgesamt zehn Punkte umfassenden Checkliste übersichtlich zusammengefasst. Der Checkliste ist eine zwei Seiten umfassende Zusammenfassung vorangestellt, die dem Leser das Wichtigste in Kürze vermittelt und eine prägnante Anlagebeurteilung enthält.

Zu den übrigen, regelmässig erscheinenden Veröffentlichungen gehören Notizen auf Basis einer gründlichen Sichtung der Compass-Daten, in denen die besten und schlechtesten Aktienprofile vorgestellt werden; Berichte zu bestimmten Themen, die wir als besonders bedeutsam ermittelt haben; und schliesslich eine wachsende Zahl von Buchbesprechungen, mit besonderem Fokus auf diejenigen Titel rund ums Thema Anlegen, die bei unseren Kunden gerade besonders beliebt sind.

Spanische Aktien

Das in Madrid ansässige Research-Team von Mirabaud verfügt über ein fundiertes Know-how seines Heimmarktes. Seine Berichterstattung erstreckt sich auf knapp 60 spanische Werte – mit einem besonderen Fokus auf das Small- und Mid-Cap-Segment.

Zum Research-Angebot des Teams gehört der «Strategy Equity Research»-Bericht, der auf einer strategischen Analyse spanischer Aktien mit Top-down-Ansatz beruht. Zudem organisiert das Team Roadshows sowie Reverse Roadshows. Seit 2010 belegen unsere spanischen Research-Spezialisten im Starmine-Ranking Spitzenplätze.

Schweizer Aktien

Das Produkt deckt schweizerische Unternehmen ab, fokussiert auf Small Caps und Mid Caps, bei gleichzeitiger Berücksichtigung der Large Caps, inklusive der grösseren europäischen Unternehmen innerhalb des jeweils behandelten Sektors.

Zusätzlich zu einer Globalanalyse bietet das Team, das aus einer Reihe von Spezialisten für die Gebiete Luxusgüter, Technologie, Konsumgüter, Banken, Gesundheitswesen, Medizintechnik und Industrie besteht, eine Vielzahl weiterer wertvoller Erkenntnisse und Ideen zu diesen Sektoren. Durch die Veranstaltung von über das ganze Jahr verteilten Roadshows und Reverse Roadshows bietet das Team seinen Kunden zudem mehrmals direkten Zugang zu Unternehmen, die aus Anlegersicht gerade von besonderem Interesse sind.

INCLUDING LUXURY GOODS/CONSUMER (GLOBAL)

Unser Research der europäischen Luxusgüterbranche umfasst Small, Mid und Large Caps aus unterschiedlichen Sparten: Uhren und Schmuck, Lederwaren, Schuhe und Bekleidung.

Das Segment der persönlichen Luxusgüter, das gemessen am Umsatz rund einen Viertel der ganzen Branche ausmacht, ist in den letzten zwei Jahrzehnten rasant gewachsen. Dank der zunehmenden Erschliessung der Schwellenländer, des Ausbaus des Einzelhandelsnetzes und der effizienten Geschäftsmodelle konnte zudem die Profitabilität konstant gesteigert werden. Dieser Aufwärtstrend dürfte sich angesichts der wachsenden Mittelschicht auf lange Sicht fortsetzen. Da die Branche immer differenzierter und komplexer wird, setzt Mirabaud auf einen selektiveren Anlageansatz.

INCLUDING PHARMA (EUROPEAN)

Das Pharma-Research-Team unter der Leitung eines promovierten Pharmakologen verfügt über eine langjährige und fundierte Sektorkenntnis.

Das Team legt ein besonderes Augenmerk auf die Fundamentaldaten, die Wettbewerbsposition und die Arzneimittelpipelines – das Resultat ist ein Produkt mit einem ausgeglichenen Bottom-up-/Top-down-Ansatz. Für langfristig orientierte Anleger werden anhand von Cashflow-Modellen Diskrepanzen zwischen der Marktkapitalisierung und dem inneren Wert aufgezeigt.